Was ist eigentlich ein Hybrid ??

Diese Frage wird mir - ob am Telefon oder im Taxi -  so oft gestellt, dass ich sie hier kurz erklären möchte.

 

Im technischen Zusammenhang versteht man unter HYBRID ein System , in dem zwei Technologien miteinander kombiniert werden. Viele meinen, mein Hybridauto fahre mit Gas und mit Benzin. Dies ist jedoch falsch; solche Systeme sind keine Hybride, weil Sie lediglich den selben Verbrennungsmotor mit unterschiedlichen Treibstoffen betreiben.

 

Der "klassische" Hybrid im Fahrzeugbau hat, wie mein Taxi, einen Verbrennungsmotor UND einen Elektromotor, die beide den Wagen vorwärts bewegen. Dabei wird im Schubbetrieb und beim Abbremsen die Bewegungsenergie des Fahrzeugs teilweise zurückgewonnen und in einer Extra-Batterie gespeichert (sogenannte "Rekuperation"). Diese gewonnene Energie kann dann wieder zum Fahren verwendet werden.

 

Man unterscheidet bei solchen Systemen grundsätzlich zwischen Mildhybriden und Vollhybriden. Der Unterschied besteht darin, dass man mit einem Vollhybriden auch rein elektrisch fahren kann, also ohne Zuschalten des Verbrennungsmotors, währen bei einem Mildhybriden der Elektromotor den Verbrennungsmotor nur unterstützt.

 

Der Vorteil beider Systeme ist die Rückgewinnung der Bewegungsenergie des Autos; diese geht bei anderen Systemen immer komplett verloren. Insbesondere im Stadtverkehr wird so der Verbrauch signifikant gesenkt. Ich habe mit meinem Vollhybriden schon Strecken von 30 KM und mehr mit 3,5l Durchschnittsverbrauch zurückgelegt. 

 

 Tel

06441 - 946 224

 Fax

06441 - 946 225

 Mail

info@hybridtaxi-wetzlar.de